Ein Fantasy-Kickstarter und endlich Zeit für Gelände – GW Wald

Der SONG of BLADES: AXE and BRIMSTONE-Kickstarter mit seiner tollen Spielmatte verlangt nach Fantasy-tauglichem Gelände. “Glücklicherweise” wird der Kickstarter ja erst gegen Jahresende ausgeliefert, also ist noch genug Zeit für Vorbereitungen.

Noch nichts über den Kickstarter gehört? Tja..dann in aller Kürze:

Die “Song of…” Regelwerke erfreuen sich ja großer Beliebtheit. Ganesha haben jetzt auf Kickstarter ein wunderbares Gesamtpaket geschnürt und schicken Halblinge in den Kampf gegen dämonische Zwerge. Man erhält in der Kampagne wenn man sich für den “großen” Deluxe-Pledge entscheidet:

  • derzeit etwa 20 Minis
  • Eine “Mousepadstyle”-Spielmatte in 36×36 Zoll
  • Ein Kampagnenbuch als Druck und PDF
  • Die Advanced Song of Blades and Heroes Regeln als Druck und PDF
  • Sicher noch viele Stretchgoals (massig zusätzliche Minis sind schon angekündigt)
  • Nen eigenen Soundtrack zum Download

und das ganze noch mit Gratis Versand für gut 70 Euro, kein schlechter Deal, zumal die Auslieferung für Dezember 2016 geplant ist.

Jetzt aber wieder zum Gelände…

Bevor jetzt die Kreditkarte zum Glühen gebracht wird hab ich erst einmal meine Altbestände gecheckt und tatsächlich einiges gefunden – unter anderem den Wald von Games Workshop.

Ich persönlich bin großer Fan von den (pre-AgeOfSigmar) GW-Fantasy Geländebausätzen, von denen ein Großteil leider nicht mehr erhältlich ist. Sicherlich tauchen am ein oder anderen Geländestück deutlich zu viele Schädel auf, aber Preis/Leistung stimmt (und das bei einem GW Produkt!), die Gussqualität ist über jeden Zweifel erhaben und auch der leicht überzeichnete Fantasy-Stil weiß zu gefallen.

Auch die Bemalung geht dank des detailscharfen Gusses sehr flüssig von der Hand: Schwarz grundieren, ein wenig trockenbürsten, washen, nochmal trockenbürsten, im Anschluss noch ein wenig Gras verteilen und schon ist der Wald fertig:

DSC_2393.jpg

Gefällt mir wirklich gut. Sicher kann man sich einen Wald auch selbst basteln, aber bei einem Preis von etwa 20 Euro bei den üblichen Online-Händlern (ggf. noch günstiger in England – Brexit sei Dank) gibts hier nichts zu meckern.

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. moiterei_1984 sagt:

    Sieht wirklich ganz hervorragend aus. Fantasy ist zwar so gar nicht meins, aber der Wald ist echt schick.

  1. 19. Oktober 2016

    […] im Bericht über den Wald bereits angekündigt, benötige ich endlich mal ordentliches Gelände für eine Spielplatte. Etwas […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.